Astrologische Vorschau

Liebevoll zur Verfügung gestellt von:

www.astrologie-in-bewegung.de

 

Gerhard Seifert

Astrologe

 

Eichhof 18


D – 79263 Simonswald


Tel: 07683 - 919 484

gerseifert@web.de

 

Mein neues Vorhaben für 2022:

 

 

 

Astrologische Ausbildung

 

 

 

Im Januar 2022 beginne ich wieder mit einer Astrologie-

Ausbildung für alle Menschen, die mehr über die Astrologie

erfahren möchten oder tiefer in ihre Grundlagen einsteigen

wollen.

 

Diese Ausbildung geht bis Dezember 2022, und es finden

einmal im Monat zwei Doppelstunden statt.

 

Diese Astrologie-Ausbildung beinhaltet alle grundlegenden

Elemente die ein Astrologe oder eine Astrologin für die

Deutung von Horoskopen braucht.

 

Interessierte bitte bei mir melden.

 

 

 

 

Weitere Informationen auf der Homepage: www.astrologie-in-bewegung.de

über Mail:  gerseifert@web.de

oder  Telefon:  07683 – 919 484  / 0173 – 700 67 47

 

Herzliche Grüße

 

Gerhard Seifert,  Astrologe

 

Achtung!!!

Ab Oktober können die Astrologischen Monatsvorschauen direkt

über den Reiter : Links: www.astrologie-in-bewegung.de

abgerufen werden.
 

Astrologische Vorschau für September 2022

 

05. September 2022

 

 

 

 

(Das Rotgeschriebene im Text ist für Astrologiekundige gedacht und kann einfach überlesen werden)

 

 

 

 

Der Monat beginnt mit 6 rückläufigen Planeten – Chiron dazugerechnet. Am 10. September kommt noch Merkur dazu, dann sind es 7 rückläufigen Planeten. Es können insgesamt höchstens 9 Planeten rückläufig sein.

Was bedeutet das?

Ein rückläufiger Planet zeigt eine nach innen gerichtete Kraft an. Die seelische Energie dieses Planeten geht damit ins Unbewusste. Und der entsprechende Planet gibt an welche Kräfte nach innen gerichtet sind und in unserer Seele noch reifen können.

Astrowiki: „Bei einem rückläufigen Planeten besteht demnach zunächst nicht so leicht die Möglichkeit, die jeweilige Planetenkraft unvermittelt zum Ausdruck zu bringen. Um sie zu entwickeln, bedarf es einer emotionalen Verarbeitung und längeren Auseinandersetzung damit. Wie bei allen schwierigen Themen im Horoskop, ist auch die Bandbreite der in einer Rückläufigkeit enthaltenen Möglichkeiten groß, welche man im Laufe des Lebens immer mehr ausschöpfen kann.“

Ein rückläufiger Jupiter z.B. hält uns von den Freuden und dem Schwung im äußeren Leben zurück und hält auch unsere weitgesteckten Ziele erst mal „unter dem Tisch“. Er will uns damit lehren unsere tiefe, eigene Freude im Innern zu erfahren und sie in uns selbst groß werden zu lassen – damit wir damit später ins Außen gehen und sie „weiterverschenken“ können. Ebenso sollen wir die wahren, spirituellen Ziele zuerst in uns finden, bevor wir damit unter die Menschen gehen.

 

Wir sollen diesen Monat also weiter tief in uns graben und alle unsere versteckten Schätze nach oben holen. Insofern ist es ein sehr wertvoller Monat für uns alle und für die gesamte Erde.

 

Aus dem letzten Monat:

20. August (Wirksamkeit bis 25. März 2023)

Schnelligkeit gepaart mit Kraft hat jetzt eine Hochkonjunktur – günstige Zeit für schnelle Sportarten, die zusätzlich Kraft und Geschicklichkeit abverlangen (z.B. Handball, Tennis, Tischtennis, Gleitschirmfliegen…). Beweglichkeit in allen Lebensbereichen, besonders in Kommunikation, Austausch und Verständigung, ist jetzt begünstigt. Eine neue und starke Handlungsbereitschaft ist zu spüren. Doch auch kraftvolle, eindrucksvolle Reden können jetzt gehalten werden. Vorsicht vor unbedachten schnellen und aggressiven Äußerungen. Nachgiebigkeit und das Wort „Verzeihung“ dürfen jetzt geübt werden.

(Mars läuft in Zwillinge um 09:56 Uhr – er bleibt so lange in diesem Zeichen, weil er am 30.10. dort rückläufig wird)

 

Dieser Aspekt wirkt also noch lange weiter – bis März 2023!

 

 

Der September im Einzelnen:

 

02. September (Wirksamkeit 17. August bis 17. September)

Aus dem letzten Monat:

Ab heute (17.8.) baut sich ein sehr interessanter und kraftvoller Aspekt auf und beginnt zu wirken, er wird allerdings erst am 2. September exakt.

Wieder einmal sehen sich das männliche und das weibliche Prinzip spannungsvoll an. Wird es der tiefen kraftvollen und dunklen weiblichen Seite gelingen sich durchzusetzen und das heilende männliche Prinzip überrollen? Oder schaffen es beide trotz der Spannungen zusammenzufinden und sich zusammenzuraufen? Dann können wir auf großartige Heilungen in allen körperlichen und seelischen Bereichen hoffen. Auch die gesellschaftlichen Themen stehen hier auf der Heilungsliste ganz oben mit dabei. Und ebenso sind tiefe, bedeutende karmische Heilungsprozesse, besonders im urweiblichen Bereich, möglich.

(Lilith in Krebs Quadrat Chiron in Widder mit Sextil und Halbsextil zum aufsteigenden Mondknoten in Stier und Chiron Biquintil zur Sonne in Jungfrau – exakt am 02.09. um 04:17 Uhr)

 

 

 

03. September (Wirksamkeit 29. August bis 23. September – und 09. bis 14. Oktober nochmals)

Normalerweise schreibe ich fast nichts über den Merkur und seine Konstellationen im Tierkreis, denn er huscht immer sehr schnell durch die Zeichen. Aber immer, wenn er langsamer wird und in die Rückläufigkeit geht oder dann wieder in die Direktläufigkeit, kann es zu maßgeblichen Planetenstellungen kommen. So wie jetzt.

Stichworte zu dieser Konstellation:

„Großes“ Denken; fremde (innere) Länder erkunden; positive Gedanken; suchen nach Bildung, Forscherdrang, Wissensdrang; religiöses und philosophisches Interesse; Streben nach spiritueller Erkenntnis; Sinnsuche, Wunsch den Glauben zu vertiefen; Drang nach Austausch mit Gleichgesinnten; Lernen und Lehren.

Und das ist nur eine kleine Auswahl.

Aber, weil die beiden Planeten einen Spannungsaspekt bilden, sind diese hier angeführten Punkte nicht ganz so leicht zu erreichen. Dafür wirken sie umso nachhaltiger und sind tiefer in uns verankert.

(Merkur in Waage Opposition Jupiter in Widder um 03:49 Uhr)

 

 

 

05. September (Wirksamkeit bis 29. September)

Die Schönheitskönigin zieht ihre Discoklamotten aus, schminkt sich ab, zieht ihre Arbeitskleidung an und kümmert sich um Hilfsbedürftige und um die Natur. Sie legt jetzt wieder mehr Wert auf gesunde Nahrung und liebt die Natürlichkeit. Gesundheit und Körperpflege werden großgeschrieben. Gemeinsames Kochen und genießen. Massagen tun dem Körper und der Seele gut. Reinheit in Seele, Geist und Körper werden gesucht und umgesetzt.

(Venus zieht um: von Löwe in Jungfrau um 06:05 Uhr)

 

 

 

06. September (Wirksamkeit 25. August bis 27. September)

Nun können alte tiefe Verletzungen an die Oberfläche kommen und nochmals angeschaut werden, damit sie heilen können. Karmische Dramen und Verwicklungen werden spürbar und vielleicht auch sichtbar. Unerledigte Aufgaben zeigen ganz frech ihr Gesicht, dies alles, besonders im Zusammenhang mit: Herkunft, Familie, Eltern, Kindern, Haus, Hof, Heimat. Es geht um Nähe und Distanz, um innere und äußere Zusammengehörigkeit.

All dies will uns auf eine neue, höhere Ebene führen – das nennt man Heilung! Jetzt sind Therapien besondere wirksam, zum Beispiel Systemischen Familienaufstellungen.

(Chiron in Widder Halbsextil zum aufsteigenden Mondknoten in Stier um 15:38 Uhr)

 

 

 

10. September (Wirksamkeit bis 02. Oktober)

Und erneut:

Der Meister der Kommunikation, des Verstandes, der Informationen, der Schnelligkeit und des Handels, Merkur, legt „mal wieder“ den „Rückwärtsgang“ ein. Unerklärliche Störungen im Nachrichtenwesen (Zeitungen, Telefon, Internet, PC-Netzwerke) können die Folge sein, wichtige Gespräche werden immer wieder verschoben oder nehmen einen merkwürdigen, eigenartigen Verlauf. Softwareprobleme sind „vorprogrammiert“.

Merkur ist auch der Gott der Händler und Diebe – da ist ja manchmal kein Unterschied. Die Politiker der Welt werden uns wie bisher weiterhin dumme, dreiste Lügengeschichten auftischen und meinen, wir fressen sie auch weiterhin.

Verständigungsprobleme in allen Bereichen des Lebens sind an der Tagesordnung. Briefe gehen verloren, Emails kommen nicht an oder finden einen anderen Empfänger. Beim Abschluss von Verträgen sollte man sich diese mehrmals genau durchlesen, sich genügend Zeit lassen zum Unterschreiben und eventuell mehrere Rückfragen von Vertrauten einholen.

Jedoch: dies ist eine sehr gute Zeit der inneren Einkehr und der Ruhe. Gedanken können sich ordnen und in Frieden kommen. (Merkur in Waage wird rückläufig um 05:38 Uhr)

 

 

 

 

10. September (Wirksamkeit 06. bis 11. September)

Vollmond um 11:59 Uhr in Fische.

Dieser Vollmond kann uns plötzliche und unerklärliche Ereignisse bescheren. Unerwartetes und Heftiges könnte sich Bahn brechen, um Situationen zu erschaffen, die uns in neue Tatsachen und Umstände katapultieren, auf die wir nicht vorbereitet waren. (Uranus in Stier mit Trigon zur Sonne und Sextil zu Mond)

Außerdem sind noch starke weibliche Kräfte am Wirken die sich ihren Weg nach außen bahnen.

(Lilith in Krebs mit Sextil zur Sonne und Trigon zu Mond)

In beiden Fällen geht es um Selbständigkeit, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. Befreiung!

 

 

 

18. September (Wirksamkeit 12. bis 23. September)

Die Kräfte vom 06. September werden nochmals aufgefrischt und verstärkt. Gespräche werden gefördert und Therapien bekommen eine neue Intensität – viel Heilung darf jetzt geschehen!

(Chiron in Widder Sextil Mars in Zwillinge um 05:54 Uhr - Halbsextile zum aufsteigenden Mondknoten in Stier)

 

 

 

19. September (Wirksamkeit 29. August bis 23. September – und 09. bis 14. Oktober nochmals)

Siehe: 03. September – Wiederholungsaspekt. (nur diesmal ist Merkur rückläufig)

 

 

 

23. September (Wirksamkeit bis 23. Oktober)

Die Sonne spaziert in die Waage.

Herbst-Tagundnachtgleiche – ab jetzt werden die Tage wieder kürzer als die Nächte.

Ab 03:04 Uhr sind folgende Themen angesagt:

Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Ästhetik, Ausgleich, Geselligkeit, Kunst, Harmonie und Schönheit, Kosmetik, Kontaktfreudigkeit, Toleranz, Erotik, Liebe, Lust, Partnerschaft, Charme, Anmut, Romantik, Fotografie, Inneneinrichtung, Diplomatie, Juristik, Vermittlung.

Aber auch: Unentschlossenheit, Trägheit, Wankelmütigkeit, Launenhaftigkeit, konfliktscheu.

Zu den körperlichen Entsprechungen gehören: Nieren, Nierenbecken, Blase, Lenden, Haut.

Gute Zeit für: Künstler (aller Art), Kosmetik, Mode, Tanz, Repräsentationen, Fotografie, Inneneinrichtung, Friseur, Diplomaten, Juristen, Unterhalter, Vermittler.

 

 

23. September (Wirksamkeit bis 11. Oktober)

Jetzt können die Gedanken klarer auf alles was im Inneren liegengeblieben ist, gerichtet werden. Abstauben der jahrzehntealten Schätze, putzen, polieren und zu neuem Glanz verhelfen. Der innere Partner / die innere Partnerin ist gesprächsbereit.

Gute Zeit für klare, analytische Gespräche im Außen, auch wenn sie sich als unangenehm zeigen. Wer schon lange mal etwas schreiben wollte – jetzt ist eine sehr gute Gelegenheit dafür. Die Gedankenkraft kann jetzt auch gut auf Wichtiges, Neues und auf Innovatives gerichtet werden. Studien und technische Entwicklungen werden gefördert. Das Gesundheitsbewusstsein ist viel stärker ausgeprägt. Berufe wie Helfer, Heiler, das Arztwesen, Buchhalter, Lagerverwaltung, Bibliothekar, Naturwissenschaftler und Handwerker haben es jetzt leichter ihre Arbeit zu verrichten und kommen mit Liegengebliebenem gut voran. Vorsicht, nicht im Kleindenken und Kleinkarierten hängen bleiben. (Merkur geht rückwärts in die Jungfrau um 14:04 Uhr)

 

 

 

25. September (Wirksamkeit bis 25. Oktober)

Neumond in Waage um 23:54 Uhr.

Dieser Neumond möchte uns helfen in Frieden zu kommen, in uns und dadurch auch im Außen. Klare, liebevolle Gespräche sind wichtig und möglich. (Sonne-Mond-Merkur-Venus-Konjunktion)

Befreiung und Erweiterung unseres Horizonts. Vergrößerung unseres Bewusstseinsradius. Ausbrechen aus alten Mustern und inneren Gefängnissen. (Sonne-Mond Opposition zu Jupiter in Widder und Anderthalbquadrat zu Uranus in Stier)

 

 

 

28. September (Wirksamkeit 21. September bis 06. Oktober)

Klare zielgerichtete Energie in allen Kommunikations-, Austausch- und Verständigungsangelegenheiten. Eine gute Zeit, um Dinge zu Ende zu bringen, die schon lange „herumliegen“. Verkrustete Angelegenheiten und Themen können jetzt gelockert und erlöst werden.

(Saturn in Wassermann Trigon Mars in Zwillinge um 07:48 Uhr)

 

 

 

 

 

 

 

29. September (Wirksamkeit bis 23. Oktober)

Gute Zeit für Harmonie, Gemeinsamkeit, Begegnung, Liebe, Erotik, Zärtlichkeit, Flirt, Geselligkeit, Diplomatie, Zusammenkünfte, Ausgewogenheit, Kunst, Schönheit…

(Venus wechselt in ihr Hauszeichen Waage um 09:49 Uhr).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fazit:

Es wird herbstlich und somit kommen mehr Klarheit, Struktur, Ordnung und Reinheit in unser Leben. Die inneren Welten wollen geschaut, überprüft und dann gelebt werden.

Es ist wiederum viel Heilung angesagt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzliche Grüße

 

Gerhard Seifert

Astrologe, Musiker und Klangmedium

 

Eichhof 18

D – 79263 Simonswald

Tel: 07683 - 919 484

Mobil: 0173 – 700 67 47

gerseifert@web.de

 


Datenschutzerklärung