Astrologische Vorschau

Liebevoll zur Verfügung gestellt von:

www.astrologie-in-bewegung.de

 

Gerhard Seifert

Astrologe

 

Eichhof 18


D – 79263 Simonswald


Tel: 07683 - 919 484

gerseifert@web.de

 

Mein neues Vorhaben für 2021:

 

 

 

Astrologische Ausbildung

 

 

 

Im Januar 2021 beginne ich wieder mit einer Astrologie-

Ausbildung für alle Menschen, die mehr über die Astrologie

erfahren möchten oder tiefer in ihre Grundlagen einsteigen

wollen.

 

Diese Ausbildung geht bis Dezember 2021, und es finden

einmal im Monat zwei Doppelstunden statt.

 

Diese Astrologie-Ausbildung beinhaltet alle grundlegenden

Elemente die ein Astrologe oder eine Astrologin für die

Deutung von Horoskopen braucht.

 

Interessierte bitte bei mir melden.

 

 

 

 

Weitere Informationen auf der Homepage: www.astrologie-in-bewegung.de

über Mail:  gerseifert@web.de

oder  Telefon:  07683 – 919 484  / 0173 – 700 67 47

 

Herzliche Grüße

 

Gerhard Seifert,  Astrologe

Eichhof 18
D – 79263  Simonswald

Astrologische Vorschau für Juli 2021

 

02.-04.07.2021

 

(Das Rotgeschriebene im Text ist für Astrologiekundige gedacht und kann einfach überlesen werden)

 

 

 

Der Juli kommt erst mal mit wenig Auffälligem daher, so als ob er uns eine kleine Pause gönnen möchte. Aber wir dürfen die Sonnenfinsternis vom Juni nicht vergessen und die langanhaltenden Konstellationen in diesem Jahr! Deshalb führe ich sie hier nochmals auf:

 

 

 

Am 10. Juni steht uns eine ringförmige Sonnenfinsternis ins Haus, deren Kräfte nun bis Ende Oktober wirksam sind. Hier geht es um große transformatorische Umbrüche in denen viel Heilung und Erkennen stattfinden wird, verbunden mit kraftvollen Freiheitsbestrebungen und vielen weiblichen, beschwichtigenden Energien. Die Kommunikation auf dieser Welt wird in eine neue Richtung gelenkt – hoffentlich zur großen Entspannung und zu friedvollen Gesprächen. (Merkur Konjunktion zu Sonne und Mond in Zwillinge / Pluto Quintil zu Sonne und Mond / Pluto Aspekte zu: Mondknoten, Lilith, Mars / Mondknoten Aspekte zu: Chiron, Saturn, Uranus / Venus und Mars in Krebs)

 

 

 

 

Und nochmals:

Zwei langanhaltende Planetenkonstellationen, die schon seit Januar wirken, bleiben weiterhin bestehen

(siehe A und B).

 

A)

09. Februar (Wirksamkeit: 10. Januar bis 02. August / und vom 25. Oktober bis 24. Dezember )

wieder exakt am 24. Juni

  • Heilsame Prüfungen

  • konzentrierte Hingabe und Aufarbeitung alter unverheilter Wunden

  • Vereinigung der Gegensätze

  • Klarheit über unsere Schwachstellen

  • Reinigung und Erlösung erstarrter Strukturen

  • ehrgeiziges Bearbeiten all unserer Schmerzen, Leiden, Verluste

  • demütige Hingabe an leidvolle Lebenserfahrungen

  • innere Klarheit und Entschlossenheit für göttliche Ordnung und Gesetz

  • das allgemeine Recht auf dem Prüfstand

  • Aufbruch in innere Welten zur Heilung und Befreiung unserer unerlösten Seelenanteile

So oder ähnlich könnte man diese Konstellation umschreiben, die ja schon seit Anfang Januar wirkt, heute exakt wird, dann bis 2.8. bestehen bleibt, aber vorher im Juni nochmals exakt wird. Sie erscheint dann im Laufe des Jahres nochmals von Ende Oktober bis Weihnachten. Man könnte sie somit eine Jahreskonstellation nennen! Es steckt viel Heilungsenergie und innere Schulung, sowie weitgehende Instruktionen in dieser Konstellation.

(Saturn in Wassermann Sextil Chiron in Widder um 12:00 Uhr)

 

 

B)

17. Februar (Wirksamkeit: 22. Januar bis 12. Juli und nochmals von Anfang Dezember bis Mitte Januar 2022)

Dieser Aspekt wird in diesem Jahr 3 Mal exakt – heute, am 15. Juni und am 24. Dezember.

  • Spannungsreiche Kräfte, die zu emotional aufladenden Situationen, Konflikten und kämpferischen Situationen in Innen und Außen führen können.

  • Konservative und radikale Energien stehen in Widerstreit miteinander.

  • Der Status Quo soll aufrechterhalten werden um sich allen Neuerungen und progressiven Störungen in der Gesellschaft und Politik zu widersetzen oder sich gegen etablierte Ordnung auflehnen – aber: unbeugsame Haltung in beiden Fällen!

  • Scheinbare Sicherheit wird plötzlich entrissen.

  • Drastische Neuerungen haben nur Erfolg wenn sie auf Erfahrung aufbauen.

  • Praktischen Überlegungen muss Aufmerksamkeit geschenkt werden.

  • Gesunder Menschenverstand und Anpassungsfähigkeit sind sehr wichtig.

  • Span­nun­gen, die über län­gere Zeit ange­sam­melt wurden müssen jetzt freien Lauf erhalten.

  • Plötzliche, uner­war­te­te Ereig­nisse.

  • Unan­ge­mes­se­ne Reak­tio­nen mit Ärger und Frust.

  • Riesige Möglichkeit zu völlig neuen und zukunftsweisenden Reformen, wenn sie gut durchdacht und geplant sind.

  • Kompletter Abbruch des alten Systems.

  • Riesige Heilungschancen.

(Saturn in Wassermann Quadrat Uranus in Stier um 20:07 Uhr – Chiron ist, auch bis in den Juli hinein, mit Sextil und Halbsextil in diese Konstellation eingebunden)

 

Was hat uns der Juli sonst noch anzubieten:

 

 

01. Juli (Wirksamkeit 26. Juni bis 07. Juli)

Hier ringen 2 Kräfte miteinander. Auf der einen Seite gibt es einen starken Drang nach entschiedener, nicht verhandelbarer Freiheit bis hin zur Einsamkeit (Saturn in Wassermann…) die sich sehr rigoros durchsetzen will, und auf der anderen Seite ist da ein Kämpfen mit großem Einsatz für das Wohl der Allgemeinheit und der Wusch nach starkem Zusammenhalt auf Biegen und Brechen (…in Opposition zu Mars in Löwe um15:08 Uhr). Wenn sich diese beiden Kräfte einigen und verbinden könnten, wäre das ein weiterer großer Schritt in die neue Welt nach der wir uns alle sehnen.
Zu diesen beiden gibt es eine heilsame und förderliche Verbindung, die genau den neuzeitlichen Gedanken segensreich unterstützt. (Chiron in Widder mit Sextil zu Saturn – siehe auch oben unter A – und Trigon zu Mars)

 

 

02. Juli (Wirksamkeit 28. Juni bis 06. Juli)

Der Heilerplanet (Chiron) und der Kämpfer (Mars) schließen sich zu einer kraftvollen Einheit zusammen (Trigon) in der sie sich sehr unerschrocken und beherzt für die Belange der Schwachen und Unwissenden einsetzen. Allerdings verlangen sie auch, dass wir uns weiterhin mit uns selbst auseinandersetzen und seelisch und geistig an uns arbeiten. (Mars in Löwe Trigon Chiron in Widder um 10:41 Uhr – siehe auch: 01. Juli)

 

 

04. Juli (Wirksamkeit 29. Juni bis 08. Juli)

Und es wird wieder hitzig. Vorsicht mit unbedachten Handlungen – Verletzungsgefahr. Das gilt auch für unbedachtes Reden, auch hier: Verletzungen im Seelischen möglich. Es ist auch eine Tendenz zum Zündeln da. Es stehen uns aber auch genug friedvolle Energien zur Seite, die diese Kräfte in aufbauende Bahnen lenken können. Aufräumen zu Hause und im Inneren kann jetzt sehr viel Energie kanalisieren.

(Mars in Löwe Quadrat Uranus in Stier um 03:39 Uhr)

 

 

10. Juli (Wirksamkeit bis 08. August)

Neumond in Krebs um 03:17 Uhr.

Hier werden wir nochmals an die Krebsenergien (Sensibilität, Mutterthemen, Fürsorge, Treue, Feinfühligkeit, Romantik, Vertrauen, beschützen, Hilfsbereitschaft, tiefes Verständnis für andere) erinnert, und sie stehen uns in den nächsten 4 Wochen zur Verfügung um von uns weiter entwickelt zu werden. In diesem Neumondhoroskop unterstützen die männlichen Kräfte die weiblichen Energien.

 

11. Juli (Wirksamkeit bis 28. Juli)

Die Merkurthemen: Kommunikation, Verstand, das Lernen, Vermittlung, Sprache, Schrift, Rede, Austausch von Informationen, Neugier, Aufgeschlossenheit, Kontakte, Erziehung sind jetzt wässrig angehaucht, das heißt, dass viel aus dem Bauch heraus gesprochen und gehandelt wird. Vorsicht vor zu viel Gefühlsduselei oder dem Zerreden der Gefühle. Eine gute Zeit für Liebespaare, die sich gerne was ins Ohr flüstern, aber auch sonst strenge und harte Konferenzen können jetzt mit mehr Gefühl ausgetragen werden.

(Merkur nimmt ein Bad in Krebs ab 22:35 Uhr)

 

 

13. Juli (Wirksamkeit 07. bis 21. Juli)

Die weiblichen und männlichen Kräfte, die sich schon den ganzen Monat über immer wieder unterstützen, begegnen sich nun, um in einem friedlichen Miteinander das zu teilen, was ihnen beiderseits gut tut. Gegenseitige Hilfe ist möglich, um alte Wunden zu heilen. Es kann eine sehr gute Zeit für Partnerschaften sein, um die Liebe und Zuneigung zu vertiefen und zu stärken oder um sich neu zu finden. Und es ist eine gute Zeit, um neue, kraftvolle Partnerschaften zu starten.

(Venus Konjunktion Mars in Löwe um 15:33 Uhr)

 

 

15. Juli (Wirksamkeit bis 19. Dezember)

Bis in den Dezember hinein können nun alte Narben und Verwundungen (äußere und innere) wieder aufbrechen und uns an uralte, unangenehme Dinge erinnern. Körperliche Schwachstellen zeigen uns unsere Grenzen und unsere Aufgaben. Aber sie können auch jetzt erneut, und vielleicht sogar endgültig, in Heilung gehen. Auch chronische Prozesse melden sich verstärkt und wollen erlöst werden. Es ist eine gute Zeit für alternative Heilmethoden, aber es muss dafür auch etwas getan werden – warten ist hier nicht angesagt.

In den heilenden und lehrenden Berufen kann es zu neuen Erkenntnissen kommen, die uns sehr viel weiter bringen werden. Schamanische Tätigkeiten sind jetzt im Aufwind.

Folgende innere Themen stehen an: „wahre Demut und Hingabe“, Dienst, Prüfungen, Schwachstellen, Vereinigung der Gegensätze, Initiation.

(Chiron wird rückläufig in Widder um 18:41 Uhr)

 

 

18. Juli (Wirksamkeit bis 15. April 2022)

Das Weibliche in dieser Welt erhebt seine kraftvolle Stimme und setzt sich lautstark für die Kinder, die Natur, alles Liebenswürdige und für alles Erhaltenswerte ein. In den nächsten neun Monaten können wir hier sehr viel Hilfe und Energie von den Frauen erwarten, aber auch von Männern, die verstanden haben, dass diese Welt nicht ohne das tiefe, kraftvolle Weibliche existieren kann. (Lilith geht in Zwillinge um 10:30 Uhr)

 

 

22. Juli (Wirksamkeit bis 16. August)

Die Schönheitskönigin zieht ihre Discoklamotten aus, schminkt sich ab, zieht ihre Arbeitskleidung an und kümmert sich um Hilfsbedürftige und um die Natur. Sie legt jetzt wieder mehr Wert auf gesunde Nahrung und liebt die Natürlichkeit. Gesundheit und Körperpflege werden großgeschrieben.

(Venus zieht um: von Löwe in Jungfrau um 02:37 Uhr)

 

 

22. Juli (Wirksamkeit bis 22. August)

Die Sonne schreitet in den Löwen. Um 16:26 Uhr.

Jetzt stehen folgende Themen auf dem königlichen Protokoll:

Wille, Lebenskraft, Selbstbewusstsein, Führung, Glanz, Großherzigkeit, Optimismus, Güte, Lebensfreude, der König, Würde, Entschlossenheit, Leidenschaft, Mut, schöpferische Intelligenz, Wohlwollen, Pracht.

Aber auch: Selbstherrlichkeit, verschwenderisch, anspruchsvoll, eitel, Pascha, Großmaul, selbstgefällig, der Angeber, Tyrannei.

Zu den körperlichen Entsprechungen gehören: Herz, Blutkreislauf, Blutdruck, Wirbelsäule.

Gute Zeit für: Manager und Leiter von Menschen, Gruppen, Firmen, Organisationen, Lehrer, Pfarrer, Schauspieler, Politiker, Offiziere, Dresseure, Berufe die mit Gold zu tun haben.

 

 

23. Juli (Wirksamkeit 09. Juli bis 04. August)

Und nochmals: das starke, kraftvolle Weibliche (siehe 18.7.), das sich jetzt für die Belange, Sorgen und Nöte der Welt einsetzt, bekommt starke männliche Unterstützung. Allerdings will dieses Männliche gesehen, anerkannt und verstanden werden, ansonsten könnte es zu starken Spannungen kommen. Wenn diese Energien aber aufbauend zusammenarbeiten, ist dies wieder ein weiterer Meilenstein auf dem Weg ins neue, goldene Zeitalter.

(Lilith in Zwillinge Quadrat Jupiter in Fische um 07:34 Uhr)

 

 

24. Juli (Wirksamkeit 20. bis 26. Juli)

Vollmond um 04:37 Uhr in Wassermann.

In diese Vollmondkonstellation sind wieder starke weibliche und transformatorische Energien mit eingebunden, so dass diese Vollmondzeit uns enorm aufrütteln könnte!

(Lilith in Zwillinge Sextil zu Sonne in Löwe und Trigon zu Mond in Wassermann, Pluto Konjunktion Mond)

 

 

28. Juli (Wirksamkeit bis 11. August)

Gute Gespräche, die das Herz berühren sind jetzt angesagt und sehr wichtig. Sie können eigentlich überall geführt werden, aber speziell in der Familie und in der Partnerschaft sind sie gerade in dieser „Pandemie-Zeit“ besonders wertvoll. Doch auch Garten- und Grillfeste sowie Biergärten sind jetzt von großer Bedeutung.

(Merkur geht in Löwe um 03:12 Uhr)

 

28. Juli (Wirksamkeit bis 29. Dezember)

Und wieder wechselt der Jupiter das Zeichen. Er war nun seit dem 14. Mai für ein kurzes Gastspiel in den Fischen und geht jetzt nochmals zurück in den Wassermann, in dem er bis zum 29. Dezember bleibt, um danach für etwa ein Jahr in den Fischen zu verweilen.

Jupiter im Wassermann: er unterstützt mit seiner enormen Fülle und Größe die universale Freundschaft, den Idealismus, die Unabhängigkeit, die Selbstlosigkeit und den Reformwillen des Wassermanns – es geht um Menschlichkeit, Ethik, Gerechtigkeit, Moral, Weisheit, Idealismus, Optimismus, Würde, Wachstum, Entfaltung, Vertrauen und inneren Reichtum. Doch während seiner Rückläufigkeit sind diese Themen noch mehr im Inneren zu suchen. (Jupiter geht rückwärts in den Wassermann um 14:42 Uhr)

 

 

29. Juli (Wirksamkeit 24. Juli bis 03. August)

Spannungen, Auseinandersetzungen und Konflikte können jetzt an der Tagesordnung sein, und hier wieder ganz besonders wenn es um Männliches und Weibliches und um die Geschlechterrollen geht. Dieser Streit kann sehr viel aufwirbeln. Wenn allerdings diese Konflikte in eine konstruktive Lösung geführt werden, ist ein weiterer großer Schritt nach vorne möglich, dann können Männer und Frauen gemeinsam mit viel Kraft an der Zukunft bauen.

(Mars in Löwe Opposition Jupiter in Wassermann um 17:50 Uhr, dazu: T-Quadrat zu Lilith in Zwillinge)

 

29. Juli (Wirksamkeit bis 15. September)

Gute Zeiten für das Handwerk, besonders für Feinwerk- und Präzisionsarbeiten. Der Umgang mit scharfen Instrumenten ist jetzt begünstigt. Gartenarbeit geht gut von der Hand. Sorgfältige und systematische Arbeitsplanung in Betrieben kann jetzt noch verbessert und verfeinert werden. Exaktheit und Perfektionismus in allen Lebenssituationen bekommen einen neuen Schub. Überhaupt ist jetzt wieder arbeiten, dienen und handeln angesagt, die Zeit des Beine-Hochlegens ist vorbei. Vorsicht vor übermächtiger Engstirnigkeit und Kleinkrämerei. (Mars marschiert in Jungfrau um 22:32 Uhr)

 

 

Fazit:

Im Juli sind viele Mann-Frau-Themen vorprogrammiert. Aber auch enorme Transformations- und Heilungsenergien sind vorhanden, wollen gesehen und ausgelebt werden.

 

 

 

Alle meine bisherigen Monatsvorschauen sind nachzulesen auf meiner Homepage:

www.Astrologie-in-Bewegung.de unter der Rubrik: Archiv.

 

Über Rückmeldungen und Anregungen freue ich mich wie immer sehr.

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern einen heißen Juni.

 

Herzliche Grüße

 

Gerhard Seifert

Astrologe, Musiker und Klangmedium

 

Eichhof 18

D – 79263 Simonswald

Tel: 07683 - 919 484

Mobil: 0173 – 700 67 47

gerseifert@web.de

 


Datenschutzerklärung